Tägliche Aktivitäten berechnen

Die Uhr misst die Walking- und Jogging-Aktivitäten automatisch mit einem Beschleunigungsmesser. Sie erkennt die unterschiedlichen Bewegungen beim Gehen und beim Joggen und misst nur diese beiden Sportarten.

Für eine möglichst genaue Messung müssen Sie normal gehen bzw. laufen, d. h. mit den Armen am Körper.

Andere Bewegungen sind zu vermeiden (z. B.: nicht am Handgelenk getragene Uhr usw.). Es ist normal, dass die Schritte nicht gezählt werden, wenn Sie auf Ihre Uhr schauen und das Handgelenk dazu nach oben drehen.

Die Genauigkeit ist von der Art des Bodens und den Höhendifferenzen abhängig.

Wenn Sie eine höhere Genauigkeit für eine Aktivität wünschen, müssen Sie Ihre Uhr mit Ihrem Smartphone koppeln.

Zuletzt aktualisiert
internautes sur Ich finde diesen Artikel hilfreich
War dieser Artikel hilfreich?
Ja
Nein
Kontakt
Würden Sie uns lieber eine Nachricht senden?
Stellen Sie Ihre Frage